ARBEITSKREIS ASTRONOMIE HANDELOH e.V.
Menü

Galerie

Home / Exkursionen und Astroreisen /

Herschel-Teleskop und Sonnenteleskope

LaPalma-KP-20120913_134759_0050.JPG TNGThumbnailsNOTTNGThumbnailsNOT

Die einzigartigen klimatischen Bedingungen erlauben auch tagsüber Beobachtungen, So gibt es auch zwei Teleskope, die der Sonne gewidmet sind. Das Swedish Solar Telescope (SST) im Hintergrund und das Dutch Open Telescope in der Mitte.
Davor sieht man das William Herschel Teleskop (WHT). Es ist das zweitgrößte Teleskop auf dem Roque de Los Muchachos in La Palma. Mit einem Primärspiegel von 4,2 m Durchmesser ist es auch das zweitgrößte Teleskop in Europa,
nach dem Großen Kanarischen Teleskop (Primärspiegel 10,4 m). Gegenwärtig ist dieses Teleskop von bescheidener Größe, dennoch bleibt es eines der produktivsten Observatorien mit bedeutenden wissenschaftlichen Publikationen.
Es hat ein Öffnungsverhältnis von f2.8 und ist vom Cassegrain-Nasmyth Typ. Das IAC (Instituto de Astrofísica de Canarias) konnte durch verschiedene Beobachtungen mit dem William-Henschel-Telescope die Lichtfarbvarianzen
auf der Plutooberfläche analysieren und den Überfluss an Methan nachweisen, der durch die Eigenrotation des Planeten sehr unterschiedliche Farbspektren zur Erde reflektiert.


© Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V. | Impressum