ARBEITSKREIS ASTRONOMIE HANDELOH e.V.

Planetenrechner

Der "Planetenrechner" berechnet astronomische Daten unseres Sonnensystems für beliebig wählbare Zeiten und Orte. Zur Anzeige von detaillierten Positionsdaten (Ephemeriden) klicken Sie bitte auf ein Feld der Tabelle, das beim Überfahren mit der Maus gelb markiert wird.

Zu den Einstellungen und zu den Tabellen gibt es kleine Hilfen - dazu bitte auf die Hilfe Symbole klicken.

x
Einstellungen
Breiten- und Längengrad Ort per Namen
suchen
System
Einstellungen

Ort wählen

Geben Sie den Ortsnamen, das Land oder einen anderen Suchbegriff ein. Das System sucht den zugehörigen Breiten- und Längengrad. Während er Eingabe beginnt die Suche. Wenn der gewünschte Ort in der Liste erscheint, diesen durch Anklicken übernehmen.

Ort

Breiten- und Längengrad einstellen

Geben Sie die geografischen Koordinaten im Format (Beispiel Breitengrad Handeloh) 53,246 oder 53°14,7' oder 53°14'44" ein.
Ein Klick auf "Ort suchen" ermittelt den zugehörigen Ort.

Breitengrad Nord Süd
Längengrad Ost
West

System

Stellen Sie ein in welcher Zeitzone die Zeiten angezeigt werden.

Zeitzone des gewählten Ortes
Zeitzone der PC-Uhr
UTC±0 Zeitzone Null-Meridian
 
Sommerzeit automatisch berücksichtgen


Hilfe  Beobachtungskriterien
° Dämmerungsdefinition
° min. Horizonthöhe
automatisch
Ort ändern...Ort ändern ...
Eingabe des Ortsnamens oder
Breiten- und Längengrad
Zeit auf aktuelle UhrzeitDatum und Zeit
auf heute aktuelle Uhrzeit stellen
EinstellungenSystem-Einstellungen ...
Zeitzone
Dämmerung
HilfeHilfe zum Einstellen des Orts Ort:  HilfeHilfe zum Einstellen von Datum und Zeit Datum, Zeit 
Breitengrad: zurück1 Zeitschritt zurück weiter1 Zeitschritt vorwärts
Längengrad:
 
HilfeHilfe für Anzeige der Konstellationen  
 
 
 
 
 
 
SoFi global  
Bed-Grad  
max Dauer  
Kernsch.-Durchm.  
Beginn  
Beg Totalität  
Maximum  
Ende Totalität  
Ende  
Breitengr. Max  
Längengr. Max  
SoFi lokal  
Bed-Grad  
max Dauer  
Abstand Zentrallinie  
Beginn  
Beg Totalität  
Maximum  
Ende Totalität  
Ende  
MoFi  
Beginn: Eintritt in Halbschatten  
Eintritt in Kernschatten  
Beginn Totalität  
Maximum  
Ende Totalität  
Austritt aus Kernschatten  
Ende: Austritt aus Halbschatten  
 
  geozentrisch lokal
1. Kontakt    
2. Kontakt    
Mitte    
3. Kontakt    
4. Kontakt    
Durchgang    
minimaler Abstand
von Sonnenmitte
   
HilfeHilfe für Anzeige der Ephemeriden Aufgang Kulmination Untergang Beg. Morgen
dämmerung
Ende Abend
dämmerung
Sonne - - - - -
Mond - - -
  Aufgang Kulmination Untergang beobachtbar
von bis
Merkur - - -

-

-

-

-

Venus - - -

-

-

-

-

Mars - - -

-

-

-

-

Jupiter - - -

-

-

-

-

Saturn - - -

-

-

-

-

Uranus - - -

-

-

-

-

Neptun - - -

-

-

-

-

Pluto - - -

-

-

-

-

x  

 
Position im Sternbild -
Azimut -
Höhe -
Rektaszension -
Deklination -
Stundenwinkel -
ekliptikale Länge -
ekliptikale Breite -
Entfernung von der Erde -
Entfernung von der Sonne -
Elongation -
Phase -
beleuchtet -
visuelle Helligkeit -
scheinbarer Durchmesser -

© Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V.