ARBEITSKREIS ASTRONOMIE HANDELOH e.V.

Neptun ist der äußerste der Gasriesen. Auf ihm toben ständig Stürme mit Geschwindigkeiten von bis zu 2.000 km/h in zwei Hochdruckwirbeln, ähnlich dem "Großen Roten Fleck" auf Jupiter. Dabei herrschen eisige Temperaturen von ca. -210 °C. Die Atmosphäre besteht hauptsächlich aus Wasserstoff, Helium und Methan, das ihm eine ähnlich blaue Farbe verleiht wie Uranus. Die Existenz Neptuns wurde auf Grund von Untersuchungen der Bahnstörungen des Uranus von Urbain Le Verrier 1846 vorhergesagt. Im gleichen Jahr wurde er daraufhin von Johann Gottfried Galle entdeckt. Neptun ist der viertgrößte Planet im Sonnensystem.

Größe im Maßstab des Planetenweges 9,9 mm
Durchmesser 49.230 km
Entfernung von der Sonne 4,5 Mrd. km (29,7 AE)
Rotationsdauer 16,1 h
Umlaufzeit um die Sonne 164,8 a
Bahngeschwindigkeit 5,4 km/s
Gewicht an der Oberfläche hier wiegen Sie ca. 91 kg, wenn Sie auf der Erde 80 kg wiegen (114%)
Temperatur -210 °C
Masse im Verhältnis zur Erde das 17-fache
Monde bisher 14 entdeckt

Falschfarbenbild des Hubble Space Teleskops im Infrarotbereich. Titania – der größte der Uranusmonde.

Uranus Seitenanfang

zurück zur Übersicht
Pluto
Home >> Planetenweg >> Neptun

Der kühle Stürmische

Pluto

© Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V.