ARBEITSKREIS ASTRONOMIE HANDELOH e.V.
Menü

Galerie

Home /

Jupiter-Saturn-Konjunktion 18.12.20

jupi-Saturn.JPG Jupiter-Saturn-Konjunktion 19.12.20ThumbnailsJupiter (1)Jupiter-Saturn-Konjunktion 19.12.20ThumbnailsJupiter (1)

Hier die Konjunktion von Jupiter und Saturn am 18.12.2020 in westlicher Richtung. So könnte der Stern von Bethlehem im Jahre 7 vor Christus ausgesehen haben.
Es gibt zwar noch andere Theorien zum Stern von Bethlehem, doch diese Konjunktion hat folgenden Hintergrund: Jupiter galt als
Königsplanet und Saturn als "Planet des Volkes Israel". Die Konjunktion zeigte sich damals im Sternbild "Fische", welches ein Sinnbild für das Land Judäa war.
Aus dieser so außergewöhnlichen Konstellation hätten die drei Weisen aus dem Morgenland durchaus schließen können: Ein neuer König ist geboren!

Für die Menschen im Altertum war also die "Himmelskunde" eine sehr bedeutende Lehre.
Am 21. Dezember 2020 sind Jupiter und Saturn am Himmel nur 0,1 Grad voneinander entfernt.
Die beiden Gasriesen verschmelzen dann zu einem großen hellen Lichtpunkt am Abendhimmel. Zuletzt kamen sich Jupiter und Saturn im Jahr 1623 ähnlich nahe.

Author
Klaus Plitzko

© Arbeitskreis Astronomie Handeloh e.V. | Impressum